27.01.2017

Die große bunte Welt der Wissenschaft

 

Wie entstehen Staus? Wie funktioniert das Haus der Zukunft? Was hält die Welt im Innersten zusammen? Diese und sehr viele andere Fragen wurden auf der Dresdner Langen Nacht der Wissenschaften beantwortet. 35.000 Besucher waren am 10. Juni 2016 staunend unterwegs. Wir sagen danke!



Supercomputing und Tumorbekämpfung. Schatzkarten und Zauberspiegel. Flugsimulatoren und 3D-Techniken. Gastronomische Physik und kosmische Musik. Über 700 Veranstaltungen, die Wissenschaft zum Erlebnis machen.

 

Die Besucher der Dresdner Langen Nacht der Wissenschaften haben so zum Beispiel Kinderriegel geröntgt und Roboter gesteuert. Das Mathe-Theater besucht, Hackern live beim Hacken zugeschaut oder die beste Women-MINT-Slammerin mitgewählt. In Vorträgen, Experimenten, Führungen, Ausstellungen und Filmen konnten die Besucher Naturwissenschaft und Technik, Forschung und Innovation sowie Kunst und Kultur hautnah erleben.

 

Die nächste Lange Nacht der Wissenschaften findet am 16. Juni 2017 zwischen 18 und 1 Uhr statt.