Immer der Nase nach! Kaffee-Identifikation mit Nanosensoren
Naturwissenschaften

Immer der Nase nach! Kaffee-Identifikation mit Nanosensoren

Der Geruchssinn ist ein hochkomplexer Prozess, der noch nicht digitalisiert ist. Die Fähigkeit, wertvolle Informationen aus Gerüchen und Gasen zu gewinnen, kann verschiedene Bereiche wie die industrielle Sicherheit, das Gesundheitswesen und die Lebensmittelindustrie potenziell revolutionieren. Unser Prototyp der elektronischen Nase (e-nose) soll das Potenzial der Kombination von Nanosensoren und Algorithmen des maschinellen Lernens für die Identifizierung verschiedener Kaffeesorten aufzeigen.
Beginn 18:00 Uhr
Ende 22:00 Uhr

Auf einen Blick

Technische Universität Dresden
Professur für Materialwissenschaft und Nanotechnik
HAL
Hallwachsstraße 3
01069 Dresden
Webseite

Beschreibung

An der Professur für Materialwissenschaften und Nanotechnologie wird die Lange Nacht der Wissenschaften dieses Jahr zur Langen Nacht des (digitalen) Riechens! Vom Cocktail-Mischen nach Geruch über kuriose Fakten zum Geruchssinn und das knifflige Riechmemory bis hin zur Kaffee-Erkennung durch digitale Riechsensoren bieten wir für Jung und Alt ein spannendes Programm zum Rätseln, Lernen und Mitmachen(/-riechen).

Information zum Veranstaltungsformat

Experiment Vortrag Präsentation Mitmachen und Selbermachen Für Kinder geeignet Andere

Information zum Veranstaltungsort

Englischsprachig / für internationale Gäste geeignet Essen und Trinken vorhanden
Einstellungen Barrierefreiheit