Wie und was Dresdner Medizinstudierende lernen
Medizin und Gesundheit

Wie und was Dresdner Medizinstudierende lernen

Das MITZ - Medizinisches Interprofessionelles Trainingszentrum - ist ein modernes Simulations- und Lernzentrum, in welchem Studierende der Medizinischen Fakultät praktische und kommunikative Basiskompetenzen erlernen. Wir laden Sie herzlich ein, Basics medizinischer Lehre unter verschiedenen Aspekten kennen zu lernen und dabei spielerisch selbst den ein oder anderen "Handgriff" zu trainieren. Neugierig? https://www.youtube.com/watch?v=bjs3HO6gE5E https://www.youtube.com/watch?v=e0y0FTPGl_4
Beginn 18:00 Uhr
Ende 22:00 Uhr

Auf einen Blick

Universitätsklinikum und Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus
Medizinisches Interprofessionelles Trainingszentrum
20 Min
Website YouTube

Beschreibung

Modelle, Schwarzlicht, ein Patientenzimmer, Simulationspersonen u.v.m. laden zum Ausprobieren und Kennenlernen ein. Individuelle Betreuung, anregende Diskussionen und Freude am Lernen stehen bei uns im Vordergrund. Wir fokussieren dabei die Themen praktische Fertigkeiten, ärztliche Kommunikation, Patientensicherheit, Geschlechtergerechtigkeit und Diversität.

Information zum Veranstaltungsformat

Mitmachen und Selbermachen

Information zum Veranstaltungsort

Barrierefrei Englischsprachig / für internationale Gäste geeignet Essen und Trinken vorhanden Parkmöglichkeiten am Veranstaltungsort sind vorhanden

Stationen

Augsburger Str.

  • 64 (bus)
  • 12 (tram)
  • 6 (tram)