Die Wasserfabrik als Zukunftsmodell
Ingenieurswissenschaften

Die Wasserfabrik als Zukunftsmodell

Von der Ressourcenvernichtung zur -gewinnung, warum Kläranlagen so spannend sind. Abwasser ist für die meisten ein anrüchiges Thema, mit dem man sich nur ungern beschäftigt. Dabei ist es ergiebige Quelle für Rohstoffe und Energie, wenn man es richtig nutzt. Wie das geht, welche Effekte man für Städte, Betriebe und Landwirtschaft erreichen kann und wie wir uns alle deshalb in der Zukunft beim Umgang mit »unserem« Abwasser vielleicht etwas umgewöhnen müssen, das erfahren Sie hier.
Beginn 19:00 Uhr
Ende 19:30 Uhr

Auf einen Blick

Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS
Haupteingang
Hörsaal Meissen R130
Winterbergstraße 28
01277 Dresden
Dr. Burkhardt Faßauer, Abteilungsleiter "Kreislauftechnologien und Wasser" am Fraunhofer IKTS
30 Min
Webseite Instagram YouTube

Beschreibung

Keramische Technologien zur Wasseraufbereitung und Rohstoffwiedergewinnung.

Information zum Veranstaltungsformat

Vortrag

Information zum Veranstaltungsort

Barrierefrei Essen und Trinken vorhanden Parkmöglichkeiten am Veranstaltungsort sind vorhanden

Stationen

Fraunhofer-Institutszentrum Dresden

  • 64 (bus)
Einstellungen Barrierefreiheit