Ladepunkte für Elektrofahrzeuge verstehen und erleben
Ingenieurswissenschaften

Ladepunkte für Elektrofahrzeuge verstehen und erleben

Wie funktioniert eigentlich ein Ladepunkt für Elektrofahrzeuge, welche Aufgaben muss dieser erfüllen und welche Herausforderungen existieren dabei in Bezug auf die Stabilität der zugrundeliegenden Netze (Stichwort Lastmanagement)? Und warum arbeiten manche Ladepunkte eigentlich mit Wechsel- und manche mit Gleichstrom? Diese und weitere spannende Aspekte erklärt ebee, ein Unternehmen der Bender Gruppe mit Forschung- und Entwicklung in Dresden und Berlin.
Beginn 17:00 Uhr
Ende 00:00 Uhr

Auf einen Blick

ebee Engineering GmbH
Hörsaalzentrum der Technischen Universität Dresden
Bergstraße 64
01069 Dresden
Website

Beschreibung

Bei uns können Sie kennenlernen, warum der Ladecontroller – die intelligente Schaltzentrale der Ladepunkte - ein komplexes embedded System auf Linux Basis ist, warum Kommunikationstechnik ein wichtiger Bestandteil ist, und welche Sicherheitsanforderungen and die Elektronik und die Bauelemente bestehen. Selbstverständlich können Sie auch praktische Erfahrung sammeln und selbst ein Elektroauto(modell) laden und dabei die verschiedenen am Markt verfügbaren Steckertypen kennenlernen.

Information zum Veranstaltungsformat

Experiment Präsentation Ausstellung Mitmachen und Selbermachen Für Kinder geeignet
Einstellungen Barrierefreiheit