Mit dem Greenscreen zum Unterricht der Zukunft: Technology Enhanced Teaching Labs
Informatik / Digitales

Mit dem Greenscreen zum Unterricht der Zukunft: Technology Enhanced Teaching Labs

Den Greenscreen kennt man hauptsächlich von Wetterberichten oder aus der Fernseh- und Filmproduktion. Aber wusstest du, dass man diese Technologie auch im Unterrichtskontext nutzen kann? In unserem Mini-Studio in HSZ zeigen wir dir, wie!
Beginn 17:00 Uhr
Ende 00:00 Uhr

Auf einen Blick

Technische Universität Dresden
CODIP
HSZ
208
Website

Beschreibung

Am Center for Open Digital Innovation and Participation der TU Dresden entstehen sog. Technology Enhanced Teaching Labs (TET-Lab), in denen (zukünftige) digitale Nutzungsszenarien im Bereich der Unterrichtsgestaltung und des Lehrens erprobt werden sollen. In den TET-Labs ist einerseits die Medienproduktion im Bereich Audio und Video ebenso die Erprobung, wie digitale Medien zukünftig Schul- und Unterrichtsalltag unterstützen können, möglich. Zentrale Fragestellungen sind: Welche Technologien gibt es, um hybride Szenarien zu unterstützen ebenso wie Distanzunterricht? Welche Technik kann genutzt werden, um digitale Lehr-Lernszenarien zu gestalten? Welche Technik – auch aus anderen Kontexten – kann im Schulunterricht eingesetzt werden? In unserem Mini-Lab im HSZ möchten wir unsere Arbeit am Beispiel eines Greenscreens zeigen und anschaulich machen, wie dieser in einem Unterrichtsszenario produktiv und spannend eingesetzt werden kann.

Information zum Veranstaltungsformat

Ausstellung Mitmachen und Selbermachen Für Kinder geeignet

Information zum Veranstaltungsort

Barrierefrei Englischsprachig / für internationale Gäste geeignet
Einstellungen Barrierefreiheit