Blitzen, Düsen, Sputtern - Woran forschen die Innovation Labs am HZDR?
Naturwissenschaften

Blitzen, Düsen, Sputtern - Woran forschen die Innovation Labs am HZDR?

Das Innovation Lab BlitzLab stellt sich vor. Blitzen – Das BlitzLab erforscht die Ultrakurzzeit-Temperung von Oberflächen für neue Materialstrukturen und zur Energieeinsparung. Erleben Sie am Demonstrator live die Anwendungsm der Blitzlampe für elektronische Materialien.
Beginn 17:00 Uhr
Ende 00:00 Uhr

Auf einen Blick

Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR), Blitzlab: Ein Helmholtz Innovation Lab
Hörsaalzentrum der Technischen Universität Dresden
Bergstraße 64
01069 Dresden
Dr. Lars Rebohle, Projektleiter BlitzLab
Webseite

Beschreibung

Das BlitzLab widmet sich der ultrakurzen thermischen Behandlung von Materialien mit Blitzlampen- und Laserausheilung. Die Technologie, bei der Werkstoffe für Nano- bis Millisekunden sehr hohen Temperaturen ausgesetzt sind, verspricht massive Energieeinsparungen und die Schaffung neuer Materialstrukturen. Im Labor-Vortrag werden die Anlagen vorgestellt und Anwendungsbeispiele z.B. für dünne Schichten auf Glas, Sensoren, gedruckte Elektronik, flexible Elektronik oder Batterien gezeigt.

Information zum Veranstaltungsformat

Vortrag Präsentation Ausstellung

Information zum Veranstaltungsort

Barrierefrei Englischsprachig / für internationale Gäste geeignet

Stationen

TU Dresden

  • 61 (bus)
  • 66 (bus)
Einstellungen Barrierefreiheit