2D-Materialien für die Nanoelektronik
Naturwissenschaften

2D-Materialien für die Nanoelektronik

Beginn 17:00 Uhr
Ende 00:00 Uhr

Auf einen Blick

Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR)
Nanoelektronik
Hörsaalzentrum der Technischen Universität Dresden
Bergstraße 64
01069 Dresden
Dr. Artur Erbe
Website

Beschreibung

Halbleitende Materialien, die mit speziellen Herstellungsmethoden so präpariert werden können, dass sie nur eine einzelne Atomlage dick sind, bieten faszinierende Möglichkeiten für neuartige elektronische Schaltungen. Wir zeigen an einem Modell, wie eine solche Herstellung abläuft. Außerdem zeigen wir, durch welche Eigenschaften die 2D-Materialien sich besonders für Anwendungen als Sensoren, Detektoren und für biegsame Schaltungen eignen.

Information zum Veranstaltungsformat

Vortrag

Information zum Veranstaltungsort

Barrierefrei

Stationen

TU Dresden

  • 61 (bus)
  • 66 (bus)
Einstellungen Barrierefreiheit