Kreativ werden und 3D-Druck entdecken im SLUB Makerspace + Professur für Darstellungslehre
Ingenieurswissenschaften

Kreativ werden und 3D-Druck entdecken im SLUB Makerspace + Professur für Darstellungslehre

Wie wird aus einer Zeichnung oder Papierknäul ein 3D-gedrucktes Ding? Die Professur für Darstellungslehre der Fakultät für Architektur zeigt im Foyer der Drepunct Bibliothek die Produktionskette von einer Idee bis zum Modell aus dem 3D-Drucker. Nehmen Sie selbst den Bleistift oder Modellbaumaterial in die Hand und werden Sie kreativ! Wir zeichnen, basteln, Scannen 3D, Modellieren am Computer und Drucken ein 3D-Objekt. Mitmachen und Entwerfen.
Beginn 18:00 Uhr
Ende 22:00 Uhr

Auf einen Blick

Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden
SLUB Makerspace/ Professur für Darstellungslehre, Fakultät Architektur, TU Dresden
Foyer Bereichsbibliothek DrePunct/Makerspace
Zellescher Weg 17
01069 Dresden
Professur für Darstellungslehre, Fakultät Architektur, TU Dresden
Webseite Instagram YouTube

Beschreibung

Wie wird aus einer Zeichnung oder Papierknäul ein 3D-gedrucktes Ding? Die Professur für Darstellungslehre der Fakultät für Architektur zeigt im Foyer der Drepunct Bibliothek die Produktionskette von einer Idee bis zum Modell aus dem 3D-Drucker. Nehmen Sie selbst den Bleistift oder Modellbaumaterial in die Hand und werden Sie kreativ! Wir zeichnen, basteln, Scannen 3D, Modellieren am Computer und Drucken ein 3D-Objekt. Mitmachen und Entwerfen. Titelbild: Sarah Crecelius, Entwurf, Modelldaten und Screenshot zum "Übergänge-Ding" aus Darstellungslehre 1 im Sommersemester 2020; Bildmontage: Felix Greiner-Petter, 2022.

Information zum Veranstaltungsformat

Präsentation Mitmachen und Selbermachen Andere

Information zum Veranstaltungsort

Barrierefrei Englischsprachig / für internationale Gäste geeignet Essen und Trinken vorhanden Parkmöglichkeiten am Veranstaltungsort sind vorhanden

Stationen

Staats- und Universitätsbibliothek

  • 61 (bus)
Einstellungen Barrierefreiheit