Tröpfchen in der Zelle
Naturwissenschaften

Tröpfchen in der Zelle

Fähigkeit, Kompartimente ohne Membran innerhalb der Zelle zu bilden – sogenannte biomolekulare Kondensate –, so wie sich Öl von Wasser trennt. Die Forschungsgruppe von Anthony Hyman entdeckte, dass diese Tröpfchen in der Biologie weit verbreitet sind. Die Forschenden untersuchen deren Rolle bei verschiedenen Prozessen, wie z. B. ihrer Beteiligung an neurodegenerativen Erkrankungen. Sehen Sie, wie die Proteinkondensate in Fadenwürmern entstehen!
Beginn 17:00 Uhr
Ende 00:00 Uhr

Auf einen Blick

Max-Planck-Institut für Molekulare Zellbiologie und Genetik
2. Etage
Pfotenhauerstrasse 108
01307 Dresden
Webseite Instagram YouTube

Beschreibung

Diese Wissensstation ist von 17 bis 0 Uhr durchgängig offen. Jeder kann jederzeit kommen! Diskutiert werden kann in Deutsch und Englisch. This science station is open continuously from 5pm to Midnight. Anyone can come at any time! Discuss with us in German and English.

Information zum Veranstaltungsformat

Präsentation Mitmachen und Selbermachen Für Kinder geeignet

Information zum Veranstaltungsort

Barrierefrei Englischsprachig / für internationale Gäste geeignet Essen und Trinken vorhanden

Stationen

Johannstadt

  • 62 (bus)
Einstellungen Barrierefreiheit