CRTD/BIOTEC: Rechnergestützte Wirkstoffforschung
Medizin und Gesundheit

CRTD/BIOTEC: Rechnergestützte Wirkstoffforschung

Wie kann man Wirkstoffe gegen Corona, Krebs und andere Krankheiten finden? Wirkstoffe binden an Proteine. Wenn wir diese Verbindungen verstehen, können wir große Datenbestände durchsuchen und neue Anwendungen für bekannte Wirkstoffe entdecken. Dazu ist es nötig, zu wissen wie Wirkstoffe an Proteine binden und wie diese überhaupt in 3D aussehen. Wir illustrieren spielerisch, wie Proteine sich in 3D falten und wie Wirkstoffe binden können.
Beginn 17:00 Uhr
Ende 00:00 Uhr

Auf einen Blick

Technische Universität Dresden
Center for Molecular and Cellular Bioengineering (CMCB)
Zentrum für Regenerative Therapien Dresden (CRTD)
Fetscherstraße 105
01307 Dresden
AG Schroeder, Forschungsgruppe am Biotechnologischen Zentrum (BIOTEC) der TU Dresden
Webseite

Beschreibung

Wie kann man Wirkstoffe gegen Corona, Krebs und andere Krankheiten finden? Wirkstoffe binden an Proteine. Wenn wir diese Verbindungen verstehen, können wir große Datenbestände durchsuchen und neue Anwendungen für bekannte Wirkstoffe entdecken. Dazu ist es nötig, zu wissen wie Wirkstoffe an Proteine binden und wie diese überhaupt in 3D aussehen. Wir illustrieren spielerisch, wie Proteine sich in 3D falten und wie Wirkstoffe binden können.

Information zum Veranstaltungsformat

Ausstellung Mitmachen und Selbermachen

Information zum Veranstaltungsort

Barrierefrei Englischsprachig / für internationale Gäste geeignet Essen und Trinken vorhanden

Stationen

Johannstadt

  • 62 (bus)

Pfotenhauerstr.

  • 62 (bus)
  • 64 (bus)

Blasewitzer Str./ Fetscherstraße

  • N8 (tram)
  • 12 (tram)
  • 64 (bus)
  • 6 (tram)
Einstellungen Barrierefreiheit