CRTD: Herzersatz der Zukunft
Medizin und Gesundheit

CRTD: Herzersatz der Zukunft

Hier erfahren Sie, wie menschliche Herzmuskelzellen aus pluripotenten Stammzellen erzeugt werden. Der Herstellungsprozess von Herzmuskelzellen wird visualisiert und Sie können erfahren wie aus pluripotenten Stammzellen schlagende 2D- und 3D-Muskelgewebestrukturen entstehen. Sie können live beobachten, wie das generierte Herzgewebe schlägt. Um es noch spannender zu machen, können Sie die Frequenz des Herzschlags selbst steuern, indem Sie das Herzgewebe mit (blauem) Licht stimulieren.
Beginn 17:00 Uhr
Ende 00:00 Uhr

Auf einen Blick

Technische Universität Dresden
Center for Molecular and Cellular Bioengineering (CMCB)
Zentrum für Regenerative Therapien Dresden (CRTD)
Fetscherstraße 105
01307 Dresden
AG Bergmann, Forschungsgruppe am Zentrum für Regenerative Therapien Dresden (CRTD)
Webseite

Beschreibung

Hier erfahren Sie, wie menschliche Herzmuskelzellen aus pluripotenten Stammzellen erzeugt werden. Der Herstellungsprozess von Herzmuskelzellen wird visualisiert und Sie können erfahren wie aus pluripotenten Stammzellen schlagende 2D- und 3D-Muskelgewebestrukturen entstehen. Sie können live beobachten, wie das generierte Herzgewebe schlägt. Um es noch spannender zu machen, können Sie die Frequenz des Herzschlags selbst steuern, indem Sie das Herzgewebe mit (blauem) Licht stimulieren.

Information zum Veranstaltungsformat

Experiment Film

Information zum Veranstaltungsort

Barrierefrei Englischsprachig / für internationale Gäste geeignet Essen und Trinken vorhanden

Stationen

Johannstadt

  • 62 (bus)

Pfotenhauerstr.

  • 62 (bus)
  • 64 (bus)

Blasewitzer Str./ Fetscherstraße

  • N8 (tram)
  • 12 (tram)
  • 64 (bus)
  • 6 (tram)
Einstellungen Barrierefreiheit