Kennen Sie das größte Thermometer Sachsens?
Naturwissenschaften

Kennen Sie das größte Thermometer Sachsens?

Es ist 2,40 Meter hoch, kann Temperaturen zwischen -237,5 °C bis +100 °C messen und befindet sich an der Fassade des Instituts für Luft- und Kältetechnik gGmbH. In den Experimenten zur LNDW treiben wir mit Euch die digitale LED-Temperatur-Anzeige sehr weit hinauf und hinab.
Beginn 17:00 Uhr
Ende 23:00 Uhr

Auf einen Blick

Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH Dresden
Bertolt-Brecht-Allee 20
01309 Dresden
Webseite YouTube

Beschreibung

In den Experimenten zur LNDW, am Freitag, den 8. Juli 2022 dreht sich alles um Kälte und Wärme. Wir treiben die digitale LED- Temperatur-Anzeige unseres Thermometers sehr weit hinauf und wieder weit hinab in tiefe Temperaturen. So kann ein einziges Gummibärchen mehrere hundert Grad Celsius erzeugen und Trockeneis bei -78 °C brennen. Neben vielen Mitmach-Stationen und Experimenten sorgen außer- dem unser Softeisstand und die Grillhütte für die persönliche Ab- kühlung oder Erwärmung. sorgen außerdem unser Softeisstand und die Grillhütte für die persönliche Abkühlung oder Erwärmung

Information zum Veranstaltungsformat

Experiment Präsentation Quiz Mitmachen und Selbermachen Für Kinder geeignet

Information zum Veranstaltungsort

Barrierefrei Englischsprachig / für internationale Gäste geeignet Essen und Trinken vorhanden

Stationen

Spenerstraße

  • 4 (tram)
  • 10 (tram)
  • 63 (bus)
Einstellungen Barrierefreiheit