Climate Crisis is Taking Place - Kollektives Kartieren
Geistes- und Gesellschaftswissenschaften

Climate Crisis is Taking Place - Kollektives Kartieren

Karten stecken nicht nur im Navi oder im Smartphone, wir haben auch jede Menge Karten in unseren Köpfen. Gemeinsam soll eine Karte gestaltet werden, die auf Grundlage der individuellen Wahrnehmungen Klimawandel auf der Erde verortet und auf diese Weise zum Nachdenken, Fragenstellen und Austauschen einlädt. Wo findet Klimawandel statt und was passiert, wenn wir darüber reden?
Beginn 17:00 Uhr
Ende 00:00 Uhr

Auf einen Blick

Technische Universität Dresden
Fakultät Umweltwissenschaften Institut für Geographie
Hülssebau
Vor dem Haupteingang
Helmholtzstraße 10
01069 Dresden
Pauline Mai, Paul Nguyen, Martin Ahlfeld, Leon Jank
Website

Beschreibung

Karten stecken nicht nur im Navi oder im Smartphone, wir haben auch jede Menge Karten in unseren Köpfen. Unsere inneren Landkarten enthalten Landschaften und Länder, Wege und Gebäude, Sehenswürdigkeiten, "leere" Gebiete und Unbekanntes, aber auch ganz bestimmte Vorstellungen. Gemeinsam soll eine Karte gestaltet werden, die auf Grundlage der individuellen Wahrnehmungen Klimawandel auf der Erde verortet und auf diese Weise zum Nachdenken, Fragenstellen und Austauschen einlädt. Wo findet Klimawandel statt und was passiert, wenn wir darüber reden? In Kooperation mit dem TUDiSC Projekt 'Transformative Place-Making for Uncertain Futures'

Information zum Veranstaltungsformat

Mitmachen und Selbermachen

Information zum Veranstaltungsort

Barrierefrei Englischsprachig / für internationale Gäste geeignet

Stationen

Münchner Platz

  • N8 (tram)
  • 3 (tram)

Nürnberger Platz

  • N8 (tram)
  • 61 (bus)
  • 3 (tram)
  • 8 (tram)
Einstellungen Barrierefreiheit