Smart Materials – Flüssige Igel und magnetische Gummibärchen
Ingenieurswissenschaften

Smart Materials – Flüssige Igel und magnetische Gummibärchen

Smart Materials sind intelligente Werkstoffe, deren Eigenschaften sich unter dem Einfluss äußerer Felder ändern. Dazu gehören Flüssigkeiten, die gegen die Schwerkraft nach oben fließen, Elastomere, die im Magnetfeld steifer werden oder Gele, die magisch angezogen werden. Hier stellen wir diese spannenden Materialien vor und geben Einblicke in aktuelle Forschungsarbeiten.
Beginn 17:00 Uhr
Ende 00:00 Uhr

Auf einen Blick

Technische Universität Dresden
Fakultät Maschinenwesen, Professur für Magnetofluiddynamik, Mess- und Automatisierungstechnik
Mollier-Bau
Halle 149
George-Bähr-Straße 3
01069 Dresden
Webseite YouTube

Beschreibung

Magnetische Materialien sind Kernforschungsgebiet unseres Lehrstuhles. Ob magnetische Flüssigkeiten, die der Erdanziehung trotzen, sich verfestigende Elastomere oder sich windende Hydrogele: die Hybridmaterialien werden von uns genau unter die Lupe - eigentlich in den Computertomografen oder ins Rheometer - genommen und ihr Verhalten unter Magnetfeldeinfluss untersucht. Die Experimente laufen in Endlosschleife ab, so dass jederzeit dazu gekommen werden kann. Jedes Experiment ist in unter einer Minute durchgeführt. Mitarbeiter:innen des Lehrstuhles stehen erklärend zur Seite und es darf auch Hand angelegt werden.

Information zum Veranstaltungsformat

Präsentation Film Für Kinder geeignet

Stationen

Nürnberger Platz

  • N8 (tram)
  • 61 (bus)
  • 3 (tram)
  • 8 (tram)
Einstellungen Barrierefreiheit